Paartag, 10. Dezember 2017


Vertiefungstag für Paare


Dieser Workshop richtet sich an Paare, welche den Paartag «Sexuelle Liebesfähigkeit» oder «Wie Liebe gelingt» besucht haben.

Der Vertiefungstag bietet den Paaren Gelegenheit, sich intensiver mit den Inhalten der Paartage auseinander zu setzen. Wir möchten an diesem Tag die Fragen und Anliegen der Paare in den Vordergrund stellen. Dazu werden wir vertiefende Übungen anleiten und zusätzlichen Raum für Austausch im Paar sowie unter Frauen und Männern anbieten. Zudem können Sie auch Ihre ganz persönlichen Anliegen einbringen, um in Ihrem Prozess weiter zu kommen. Dafür bieten wir einen geschützten und wertschätzenden Rahmen mit maximal neun Paaren.



Datum_ 10. Dezember 2017

Kurszeit_ 9.30 – 17.30 Uhr

Kursleitung_ Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ IBP Seminarzentrum, Mühlestrasse 10, 8400 Winterthur

Kosten_
380.– pro Paar. 10% Rabatt bei gleichzeitiger Buchung eines Paartages "Durch Bindung die Liebe stärken", „Sexuelle Liebesfähigkeit in der Paarbeziehung“ oder „Wie Liebe gelingt"

Infos_ www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94

Anmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn_ info@ibp-institut.ch, 052 212 34 30


PDF der Kursausschreibung "Vertiefungstag"

 
Top

Paartag, 14. April 2018


Wie Liebe gelingt


Erkennen Sie die Grunddynamik in Ihrer Paarbeziehung
und wie Sie diese zur persönlichen Entwicklung nutzen können.

Dieser Workshop richtet sich an Paare, welche die Herausforderungen ihrer Paarbeziehung als Chance zur Entwicklung von mehr Liebesfähigkeit nutzen wollen. Anhand von lebensnahen Inputs, Paarübungen und Austausch klären Sie die Grundmuster Ihrer Partnerschaft.

Wir untersuchen gemeinsam, wie das in der ersten Verliebtheit faszinierend Andere oder wohltuend Verbindende mit der Zeit zur Bedrohung der Liebe werden kann. Dabei beleuchten wir die klassischen Polaritäten einer Partnerschaft wie Nähe und Distanz, Durchsetzung und Anpassung oder Geben und Nehmen. Wir gehen dann der Frage nach, zu welcher Entwicklung Sie die Grunddynamik Ihrer Partnerschaft herausfordert. Dabei geht es einerseits um Selbstfürsorge: Mitgefühl für Ihre eigene Geschichte und Verantwortung für Ihre eigenen Muster übernehmen. Andererseits geht es um Beziehungsfürsorge: den Partner mit seinen Prägungen annehmen und einen Schritt auf ihn zugehen. So entsteht ein Gefühl dafür, was reife Liebe heisst und wie Partnerschaft auf Dauer gelingen kann.


Datum_ Samstag 14. April 2018 

Kurszeit_
 09.30 – 17.30 Uhr

Kursleitung_ 
Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ 
IBP Seminarraum, Mühlestrasse 10, 8400 Winterthur

Kosten_ 
380.– pro Paar 

Infos_ 
www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94  

Anmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn_ www.ibp-institut.ch,
info@ibp-institut.ch, 052 212 34 30

 
Top

Paartag, 24. Juni 2018


Durch Bindung


die Liebe stärken


Erfahren Sie, wie Sie Ihrer Partnerschaft ein sicheres Fundament geben und Ihr Gehirn für Liebe und emotionale Verbindung bahnen können.

Dieser Workshop richtet sich an Paare, welche aktuelles Wissen aus der Paar- und Bindungsforschung für die Stärkung ihrer Paarbeziehung nutzen wollen. Diese zeigt, dass der entscheidende Faktor für die Qualität und den langfristigen Verlauf von Paarbeziehungen gegenseitige Unterstützung und emotionale Verbindung sind. Diese bilden die sichere Basis, um im Umgang mit wiederkehrenden Konfliktthemen positive Gefühle zu bewahren und einen weicheren Umgang miteinander zu pflegen. Fehlt diese Basis, sind die durch Konflikte hervorgerufenen Emotionen oft zu heftig, um die Probleme direkt zu lösen. 

Wir betrachten miteinander an diesem Paartag die zerstörerische Wirkung der gängigen Konfliktmuster Kritik, Verachtung, Rechtfertigung, Mauern. Anhand von lebensnahen Inputs, Paarübungen und Austausch lernen Sie, wie Sie durch Pflege der Partnerschaft eine sichere Basis schaffen können und auch in Konflikten emotional empfänglich füreinander bleiben.


Datum_ 24. Juni 2018

Kurszeit_
 09.30 – 17.30 Uhr

Kursleitung_ 
Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_
 IBP Seminarraum, Mühlestrasse 10, 8400 Winterthur

Kosten_ 
380.– pro Paar

Infos_ 
www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94  

Anmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn_ www.ibp-institut.ch,
info@ibp-institut.ch, 052 212 34 30

 
Top

Paartag, 11. November 2017


Sexuelle


Liebesfähigkeit


Erfahren Sie, wie Sie die sexuelle Liebe als Paar auf Dauer lebendig gestalten können.

Dieser Workshop richtet sich an Paare, welche die Intimität und Sexualität in ihrer Partnerschaft wieder beleben, auffrischen oder vertiefen möchten.

Unsere Sexualität ist geprägt von Bildern, Vorstellungen, Zielen und Erwartungen. Als Supermann und Superfrau streben wir dem grossen Höhepunkt entgegen. Das führt auf Dauer oft zu Überforderung, Leistungsdruck und Enttäuschung. Der echte Kontakt zwischen den Liebenden wird durch diese zielorientierte Art und Weise Liebe zu machen geschwächt. Zudem können unterschiedliche Wünsche von Frau und Mann und alte Muster zu Unlust, Aggression, Rückzug oder Entfremdung führen.

Wir geben Ihnen an diesem Tag Anregungen, wie Sie der Sexualität im Alltag wieder mehr Priorität einräumen können. Durch Bewusstheit, Entspannung und Präsenz im Körper erfahren Sie, wie Sie Ihre sexuelle Liebe füreinander erfüllt leben können. Aktuelle Erkenntnisse aus Sexualforschung, Körperpsychotherapie und Paarberatung vermitteln wir anhand von kurzen lebensnahen Inputs und in Paar- und Körperübungen. In Gesprächen im Paar stimmen Sie Ihre Erfahrungen aufeinander ab. Dafür bieten wir Ihnen einen geschützten und wertschätzenden Rahmen.


Datum_ 11. November 2017

Kurszeit_
 09.30 – 17.30 Uhr

Kursleitung_ 
Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ 
GZ Hottingen, Gemeindestrasse 54, 8032 Zürich

Kosten_ 
380.– pro Paar

Infos_ 
www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94  

Anmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn_ www.ibp-institut.ch,
info@ibp-institut.ch, 052 212 34 30

 

PDF der Kursausschreibung "Sexuelle Liebesfähigkeit"

 
Top

Paar-Intensiv-Seminar, Weekend 5. – 8. Mai 2016


Als Paar


gemeinsam wachsen


Dieses Seminar richtet sich an Paare, die für die Lebendigkeit 
in ihrer Beziehung neue Impulse suchen, die eine Krise 
nutzen wollen oder in einer wichtigen Frage (z.B. Heirat,
Kinder, Sexualität, Trennung) weiter kommen möchten.

Im geschützten Rahmen einer Gruppe hat jedes Paar die Möglichkeit, sein eigenes Thema einzubringen und daran zu arbeiten. Wir arbeiten nach einer Methode aus der systemisch-integrativen Paartherapie von Hans Jellouschek, die sich seit vielen Jahren bewährt hat. Paargespräche in der Gruppe, körperorientierte Übungen, Austausch in gleichgeschlechtlichen Untergruppen und Kurzvorträge wechseln einander ab.

Wir unterstützen Sie dabei, die Hauptdynamik Ihrer Paarbeziehung zu erkennen, Verantwortung für Ihre eigenen Anteile zu übernehmen, mehr Akzeptanz für die schwierigen Seiten des Partners zu entwickeln und die neuen Erkenntnisse im Alltag umzusetzen.


Kursbeginn_ Donnerstag 5. Mai 2016, 10.00 Uhr

Kursende_ Sonntag 8. Mai 2016, 16.00 Uhr

Kurszeiten_ Donnerstag 10.00 – 18.30, Freitag / Samstag 9.30 – 18.30 Uhr,
Sonntag 9.30 – 16.00 Uhr

Voraussetzungen_ das Angebot richtet sich an Paare

Kursleitung_ Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ Seminarhotel Lihn: www.lihn.ch

Kosten_ CHF 1160.– Seminargebühr pro Paar
plus Vollpension 370.– / 394.– / 439.– pro Person im DZ je nach Zimmerwahl

Infos und Anmeldung_ praxis@markfroesch.ch, 079 403 40 94
sb@paartherapie-sexualberatung.ch, 079 507 65 57

PDF des Anmeldeformulars 

PDF der Kursausschreibung "Als Paar gemeinsam wachsen"

 

 
Top

Frühling, 13. Juni 2013


Junges Paar,


ein Paar werden


Im vierteiligen Zyklus «Jahreszeiten der Liebe» werden
wichtige Phasen einer Paarbeziehung beleuchtet. Sie erfahren 
in Übungen und kurzen Inputs, wie Sie die jeweiligen 
Herausforderungen erkennen und gut bewältigen können.

Workshop «Frühling», 13. Juni 2013

Dies ist der erste Workshop aus dem Zyklus «Jahreszeiten der Liebe». Wir zeigen Ihnen, wie aus zwei Verliebten ein Liebespaar mit guten Perspektiven werden kann.

Die Klärung der gemeinsamen Basis in der Anfangsphase schafft den Boden, um auch in stürmischen Zeiten als Paar zu bestehen. Dazu beleuchten wir an diesem Abend die folgenden Fragen: Wie bauen wir eine gute Kommunikation auf? Wie entwickeln wir passende Lebensperspektiven? Wie können wir Verbindlichkeit eingehen?

Das Angebot richtet sich an junge und langjährige Paare, Singles und BeraterInnen.



Datum_ Donnerstag 13. Juni 2013 

Kurszeit_ 
19.00 – 22.00 Uhr

Kursleitung_ 
Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ 
Gemeinschaftszentrum Hottingen, Gemeindestrasse 54, 8032 Zürich

Kosten_ 
90.– pro Person 

Infos_ 
www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94  

Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn_ info, 052 212 34 30

 
Top

Sommer, 4. Juli 2013


Familie und Beruf


ein Paar bleiben


Im vierteiligen Zyklus «Jahreszeiten der Liebe» werden
wichtige Phasen einer Paarbeziehung beleuchtet. Sie erfahren
in Übungen und kurzen Inputs, wie Sie die jeweiligen
Herausforderungen erkennen und gut bewältigen können.

Workshop «Sommer», 4. Juli 2013

Dies ist der zweite Workshop aus dem Zyklus „Jahreszeiten der Liebe“. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in der Phase des familiären und beruflichen Aufbaus Ihre Liebe für einander als Paar lebendig halten können.

In dieser „Rushhour“ des Lebens müssen viele Anliegen unter einen Hut gebracht werden. Dazu beleuchten wir an diesem Abend die folgenden Fragen: Wie können wir als Elternpaar ein gutes Team sein? Wie wirken sich Rollenbilder von Mann und Frau auf uns aus? Wie können wir Nähe und Distanz gut balancieren? Wie schaffen wir Raum für die Pflege der Paarbeziehung? Für kinderlose Paare kann die Frage eines gemeinsamen Dritten wichtig werden.




Datum_ Donnerstag 4. Juli 2013 

Kurszeit_ 
19.00 – 22.00 Uhr

Kursleitung_ 
Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ 
Gemeinschaftszentrum Hottingen, Gemeindestrasse 54, 8032 Zürich

Kosten_
 90.– pro Person 

Infos_ 
www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94  

Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn_ info, 052 212 34 30

 
Top

Herbst, 24. Oktober 2013


Lebensmitte, wieder


ein Paar werden


Im vierteiligen Zyklus «Jahreszeiten der Liebe» werden
wichtige Phasen einer Paarbeziehung beleuchtet. Sie erfahren
in Übungen und kurzen Inputs, wie Sie die jeweiligen
Herausforderungen erkennen und gut bewältigen können.

Workshop «Herbst», 24. Oktober 2013

Dies ist der dritte Workshop aus dem Zyklus „Jahreszeiten der Liebe“. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich als Paar in dieser Phase wieder neu finden können.

Wenn der berufliche Aufbau abgeschlossen ist, die Kinder die Eltern weniger durchgehend brauchen oder erste Zeichen des Alterns sichtbar werden, können auch Paare in eine Midlife-Krise geraten. Dazu beleuchten wir an diesem Abend die folgenden Fragen:

Wie setzen wir uns gemeinsam mit der neuen Lebenssituation auseinander? Wie bereinigen wir Unerledigtes aus der Lebens- und Paargeschichte? Wie können wir altersbedingte Veränderungen als Chance nutzen, auch in der Sexualität?




Datum_ Donnerstag 24. Oktober 2013 

Kurszeit_ 
19.00 – 22.00 Uhr

Kursleitung_ 
Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ 
Gemeinschaftszentrum Hottingen, Gemeindestrasse 54, 8032 Zürich

Kosten_ 
90.– pro Person 

Infos_ 
www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94  

Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn_ info, 052 212 34 30

 
Top

Winter, 23. Januar 2014


Gereiftes Paar,


als Paar alt werden


Im vierteiligen Zyklus «Jahreszeiten der Liebe» werden
wichtige Phasen einer Paarbeziehung beleuchtet. Sie erfahren
in Übungen und kurzen Inputs, wie Sie die jeweiligen
Herausforderungen erkennen und gut bewältigen können.

Workshop «Winter», 23. Januar 2014

Dies ist der vierte Workshop aus dem Zyklus «Jahreszeiten der Liebe». Wir zeigen Ihnen, wie Sie als Paar das Alter sinnerfüllt gestalten und geniessen können.

Die Phase nach dem Berufsleben dauert oft noch einmal 20 Jahre und mehr. Sie können die Liebe in ein Stadium der Reife bringen, wenn Sie liebevoll die Veränderungen des anderen annehmen und mit Fürsorge begleiten. Dazu beleuchten wir an diesem Abend die folgenden Fragen: Wie können wir dem Leben einen neuen Sinn geben? Wie können wir uns als Partner mit Respekt und Toleranz im Alterungsprozess begleiten? Wie können wir uns mit dem eigenen Leben und dem Tod aussöhnen? 



Datum_ 23. Januar 2014

Kurszeit_ 
19.00 – 22.00 Uhr

Kursleitung_ 
Mark und Silvie Froesch Baumann

Ort_ 
Gemeinschaftszentrum Hottingen, Gemeindestrasse 54, 8032 Zürich

Kosten_ 
90.– pro Person 

Infos_ 
www.paar-paarberatung.ch, 079 403 40 94  

Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn_ info, 052 212 34 30


Top Praxis_ Sennweidstrasse 1a 8608 Bubikon